Lehrerfortbildung Nordrhein-Westfalen

Treffer 1 - 10 von (28)

 

Simulationen für den eigenen Unterricht entwickeln am Beispiel von Nachhaltigkeit (Teil I) und Sozialversicherung (Teil II)

Diese zweiteilige Fortbildung zeigt am Beispiel die Schritte der Entwicklung eigener, zahlenbasierter Simulationen für den Unterricht im Fach Wirtschaft-Politik von der Problemstellung über die Konzeption bis hin zu den Rollenkarten. Im ersten Fortbildungsteil erproben Sie...

Veranstaltung merken
 

Feedbackkultur in der Schule entwickeln – Schulleitungsfeedback einholen und nutzen (Hybrid-Seminar)

Konstruktives und systematisches Feedback gehört zu den elementaren Bestandteilen des schulischen Qualitätsmanagements. An vielen Schulen werden Feedbackverfahren wie Schülerfeedback und kollegiale Hospitation praktiziert. Führungsfeedback ist eine Möglichkeit, die positiven Wirkungen des Feedbacks am eigenen Beispiel...

Veranstaltung merken
  • Veranstalter:

    Deutsche Akademie für Pädagogische Führungskräfte (DAPF)

  • Veranstaltungsort:

    "Online-Seminar via Zoom"

  • Veranstaltungstyp:

    Online-Veranstaltung

  • Fächer:

    fächerübergreifend

  • Schulform/en:

    schulformübergreifend

  • Beginn:

    10.02.2022  09:00  Uhr

  • Ende:

    10.03.2022  13:00  Uhr

  • Anmeldeschluss:

    27.01.2022

 

Mitmachausstellung Schöpfung

Die Mitmachausstellung ?Schöpfung? will junge Menschen dazu anregen, den eigenen Bezug zur Schöpfung zu vertiefen. Auf der Folie der sieben Tage des ersten Schöpfungsberichts werden Themen berührt wie z.B. Universum, Klimawandel, Verantwortung, Schönheit, Ruhe und...

Veranstaltung merken
 

Schöpfung bewahren, Artenvielfalt retten - in Zeiten der Klimakrise für die schützenswerte Natur sensibilisieren

Es werden Unterrichtmodule für den Religionsunterricht zum Thema "Verantwortung gegenüber der Schöpfung" sowie fächerübergreifende Projekte vorgestellt, die Schülerinnen und Schüler für den Erhalt der Artenvielfalt sensibilisieren. An Stationen können praxisorientiert Unterrichtsmodule ausprobiert, diskutiert und reflektiert...

Veranstaltung merken
 

Klima in Mathewandel im Mathematikunterricht

Schule kann zur Umweltbildung beigetragen und nimmt damit nach der "Fridays for Future"-Bewegung verstärkt eine wichtige Rolle für den Bewusstseinswandel ein. Vielfach fehlen Ideen, wie Themen zu Umwelt, Natur und Klima im Unterricht eingebaut werden...

Veranstaltung merken
 

Online-Fortbildung: MachBAR - Klima in Mathe (Teil 1 - Mobilitätserziehung im Mathematikunterricht)

Motorisierter Verkehr ist verantwortlich für einen großen Teil des CO2-Ausstosses. Aber auch andere Gifte werden ausgestoßen und wertvoller Platz wird benötigt, der besser genutzt werden kann. Ferner kommen noch Bewegungsmangel durch zu viel Nutzung eines...

Veranstaltung merken
 

Der Wald in Zeiten des Klimawandels

Der Klimawandel ist ein nicht zu leugnendes Menschheitsproblem. Diese Fortbildung stellt Anregungen vor, wie diese wichtige Thematik im Draußen-Unterricht für die Sekundarstufen I und II mit naturwissenschaftlichen Aufgbenstellungen in der Natur erforscht und anschaulich umgesetzt...

Veranstaltung merken
  • Veranstalter:

    Umweltpädagogische Station Heidhof des RVR

  • Veranstaltungsort:

    Bottrop-Kirchhellen

  • Veranstaltungstyp:

    Präsenzveranstaltung

  • Fächer:

    fächerübergreifend

  • Schulform/en:

    schulformübergreifend

  • Beginn:

    04.05.2022  11:00  Uhr

  • Ende:

    04.05.2022  15:00  Uhr

  • Anmeldeschluss:

    27.04.2022

 

Save our world! Mehr Morgen - mehr Leben.

Vor dem Hintergrund der Pandemieerfahrung, der zunehmenden bedrohlichen Klimaerwärmung unseres Planeten und der Fridays-for-Future-Bewegung beschäftigen sich Jugendliche mehr denn je mit existentiellen Fragen, suchen nach Lichtblicken in eine positive Zukunft. Inspirierende mediale und ganzheitliche Unterrichtsbausteine können...

Veranstaltung merken
 

Theodizee-empfindlicher Religionsunterricht

Corona, Klimakatastrophe, politische und gesellschaftliche Instabilität - die globalen Krisen drohen zum 'Normalfall' zu werden. Vor allem die langwährende Corona Pandemie hat das Bewusstsein für die individuelle wie kollektive 'Vulnerabilität' geschärft. Gleichzeitig stellt sich damit...

Veranstaltung merken
 

Steinfeld-Tagung 2022 Wo ist Gott in der Krise? Die Theodizeefrage heute neu bedenken

Corona, Klimakatastrophe, politische und gesellschaftliche Instabilität ? die globalen Krisen drohen zum ´Normalfall´ zu werden. Vor allem die langwährende Corona Pandemie hat das Bewusstsein für die individuelle wie kollektive ´Vulnerabilität´ geschärft. Gleichzeitig stellt sich damit...

Veranstaltung merken
 

Treffer 1 - 10 von (28)