Lehrerfortbildung Nordrhein-Westfalen

Treffer 1 - 10 von (39)

 

Der Umgang mit traumatisierten Flüchtlingskindern im Kontext Schule

Der Umgang mit Flüchtlingskindern, die durch für sie lebensbedrohliche Ereignisse eine Traumatisierung erlebten, ist nach wie vor ein sehr aktu-elles Thema.Mit dieser Fortbildung möchte die Dipl.-Psychologin Frau Daniela Frimmersdorf den pädagogischen Fachkräften den Umgang mit...

Veranstaltung merken
 

S I und II: 1968 - Revolutionäre Zeiten? Archivquellen als Spiegel von Revolte und Aufbruch

Archivpädagogik gibt es im Landesarchiv in der Abteilung Ostwestfalen-Lippe seit 1986. Schülerinnen und Schüler können sich bei Archivführungen über die Aufgaben von Archiven informieren und den Weg der Originalquelle in ihr Schulbuch nachvollziehen. Außerdem macht...

Veranstaltung merken
 

Kooperation mit Bildungspartnern - Kulturelle Bildung

Laut den Empfehlungen der Kultusministerkonferenz ist kulturelle Bildung für die Persönlichkeitsbildung von Kindern und Jugendlichen unverzichtbar. Sie gehört somit zum Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schulen. Kooperationen mit außerschulischen Partnern sind dabei von grundlegender Bedeutung. Sie...

Veranstaltung merken
 

Modul 5 - Stand der Dinge „NÜS“ mit Schwerpunkt Berufswahlpass

Seit dem 1. Januar 2013 gibt es in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis eine gemeinsame kommunale Koordinierung im Rahmen des „Neuen Übergangssystems Schule – Beruf NRW“ (NÜS). In diesem Qualifizierungsmodul wird der Stand der Dinge bei...

Veranstaltung merken
 

Berufs- und Studienorientierung (KAoA): Das Beratungsgespräch in der Berufsorientierung – eine besondere Herausforderung?

Im Schulalltag gibt es verschiedenste Beratungssituationen, dies auch im Bereich der Berufsorientierung zu, als Beratungsgesprächen zwischen Lehrkraft und Schüler/in im Hinblick auf die Berufswahl, die Beratung bzgl. der weiteren Schullaufbahn, etc.. Das Ziel dieser Fortbildungsveranstaltung...

Veranstaltung merken
 

Berufs- und Studienorientierung

„Kein Abschluss ohne Anschluss“: Übergang Schule –Beruf in NRW neu gestaltenweitere Information siehe PDF

Veranstaltung merken
 

Kooperation mit Bildungspartnern

Die Zusammenarbeit mit Bildungspartner trägt in vielen Bereichen dazu bei, die Kompetenzen mit außerschulischen Experten / Expertinnen zufördern und hierbei

Veranstaltung merken
 

Kooperation mit Bildungspartnern

Die Zusammenarbeit mit Bildungspartner trägt in vielen Bereichen dazu bei, die Kompetenzen mit außerschulischen Experten / Expertinnen zufördern und hierbei

Veranstaltung merken
 

Modul 4 - Berufsorientierung fächerübergreifend umsetzen im Kollegium

Das „Neue Übergangssystem Schule – Beruf NRW“ (NÜS) betont nochmals die Wichtgkeit der fächerübergreifenden Einbindung von Berufs- und Studienorienterung in den Unterricht Vorschläge für die Platzierung von berufsorienterenden Inhalten in den einzelnen Fächern gibt es...

Veranstaltung merken
 

Berufs- und Studienorientierung (KAoA): Und jetzt auch noch Berufs-und Studienorientierung? - Neue Herausforderungen im Beratungsauftrag der Sekundarstufe II

Laufbahnberatungen in der Sekundarstufe II sind an Gymnasien und Gesamtschulen seit vielen Jahren fest etablierte Praxis. Aufgrund zweier Entwicklungen stehen die entsprechenden Beratungslehrer nun vor großen Herausforderungen: Zum einen hat die bildungspolitische Entscheidung des Schulministeriums,...

Veranstaltung merken
 

Treffer 1 - 10 von (39)