Lehrerfortbildung Nordrhein-Westfalen

Treffer 1 - 10 von (46)

 

„Antisemi … was? Reden wir darüber“

In unser Fortbildung wollen wir fragen, was Antisemitismus bedeutet, wie er in all seinen Ausprägungen heute funktioniert, wie wir ihn im Alltag erkennen und wen das Thema überhaupt betrifft. Ziel ist es, die Diskriminierung von...

Veranstaltung merken
 

„Die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-45 – historisch-politische Bildung am außerschulischen Lernort_Dezember 2021

Die Teilnehmer lernen die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ im ehem. SS-Wachgebäude sowie bauliche Spuren der NS-Vergangenheit im Ort Wewelsburg kennen (z.B. ehem. KZ-Gelände, ehem. NS-Dorfgemeinschaftshaus, Nordturm der Wewelsburg). Fachspezifische Aspekte und Möglichkeiten der...

Veranstaltung merken
 

S I und SII: Fortbildung zur historisch-politischen Bildung mit Partnern

Die Initiative Bildungspartner NRW fördert seit 2005 im Auftrag des Landes und der Kommunen die systematische und langfristige Zusammenarbeit von Schulen und kommunalen Bildungs- und Kultureinrichtungen.Für die historisch-politische Bildung stehen z. B. Archive zur Verfügung...

Veranstaltung merken
 

Planung eines (gemeinsamen) Gedenktages III

Nachdem beim ersten Treffen mögliche Projekte ausgelotet wurden, werden bei diesem Treffen auftretende Probleme und/oder Hindernisse besprochen und weitere Unterstützung angeboten. Auch wer beim ersten oder zweiten Treffen nicht dabei war, ist herzlich eingeladen, da...

Veranstaltung merken
 

Schulfahrten zu Gedenk- und Erinnerungsorten Fördermöglichkeiten und Unterstützungsangebote zur unterrichtlichen Einbindung

Historisch-politische Bildung ist ein wichtiger Schwerpunkt der Schul- und Unterrichtsentwicklung in Nordrhein-Westfalen. Gedenkstättenfahrten bergen ein hohes pädagogisch-didaktisches Potenzial, sind aber auch mit inhaltlichen und organisatorischen Fragen und Herausforderungen verbunden. Seit Mai 2018 fördert das Land...

Veranstaltung merken
 

S: Demokratiebildung im Archiv in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern Gruppe 2

Das Fortbildungsangebot „Demokratiebildung im Archiv“ möchte am Beispiel eines konkreten außerschulischen Lernorts - dem Hauptarchiv Bethel / Stadtarchiv Bielefeld - das Potenzial von projektorientiertem Lernen in der historisch-politischen Bildung aufzeigen. Eingeladen sind Lehrkräfte der gesellschaftswissenschaftlichen...

Veranstaltung merken
 

„Die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-45 – historisch-politische Bildung am außerschulischen Lernort_Juni 2022

Die Teilnehmer lernen die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ im ehem. SS-Wachgebäude sowie bauliche Spuren der NS-Vergangenheit im Ort Wewelsburg kennen (z.B. ehem. KZ-Gelände, ehem. NS-Dorfgemeinschaftshaus, Nordturm der Wewelsburg). Fachspezifische Aspekte und Möglichkeiten der...

Veranstaltung merken
 

Historisch-politische Bildung

Gute Schulen verstehen sich als Teil eines Sozialraums und binden das schulische Umfeld aktiv in die Entwicklung schulischer und unterrichtlicher Angebote ein. Das Fortbildungsangebot unterstützt dieWeiterentwicklung von Schule und Unterricht in systematischer Zusammenarbeit mit außerschulischen...

Veranstaltung merken
 

Kooperation mit Bildungspartnern - Kulturelle Bildung

Laut den Empfehlungen der Kultusministerkonferenz ist kulturelle Bildung für die Persönlichkeitsbildung von Kindern und Jugendlichen unverzichtbar. Sie gehört somit zum Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schulen. Kooperationen mit außerschulischen Partnern sind dabei von grundlegender Bedeutung. Sie...

Veranstaltung merken
 

Berufs- und Studienorientierung

„Kein Abschluss ohne Anschluss“: Übergang Schule –Beruf in NRW neu gestaltenweitere Information siehe PDF

Veranstaltung merken
 

Treffer 1 - 10 von (46)